Logo Karl Miller
Ein Zeichen hinter dem Kompetenz steht
Karl Miller GmbH

Ein halbes Jahrhundert auf einen Blick

1963

1975

1986


1988


1994






1995


2004



2009

2011

2013
wird die Firma Miller + Hillenbrand gegründet.

wird die erste Kiesgrube in Balzhausen gekauft.

trennen sich die Gesellschafter. Das Unternehmen wird unter dem Namen
Karl Miller GmbH fortgeführt.

expandiert das Unternehmen und erweitert sein Leistungsspektrum. Auch
flächenmäßig wird der Betrieb vergrößert.

wird eine Pkw-, Lkw- und Baumaschinenwerkstätte neu gebaut, woraus die
Gründung einer eigenständigen Firma, der Karl Miller jun. Kfz-Werkstatt, resultiert.

Geleitet wird der Betrieb von Karl Miller jun. Als Mitgeschäftsführer der
Karl Miller GmbH führt er sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten am
Fuhr- und Maschinenpark der Karl Miller GmbH durch.

wird eine Recyclinganlage für Bauabfälle auf dem Areal der Sandgrube
in Ziemetshausen errichtet und der Fuhrpark entsprechend erweitert.

zieht sich Karl Miller sen. aus dem aktiven Geschäftsleben zurück und überlässt
seinem Sohn Wolfgang Miller den Bereich Fuhr- und Kiesbetrieb, Erdbau, Abbruch,
Recycling und die Kies- und Sandgruben.

werden die Büroräume komplett renoviert.

wird ein neues Waaghaus auf dem Areal der Recyclinganlage erbaut.

präsentiert sich die Karl Miller GmbH im Jahr des 50-jährigen Firmenjubiläums
als bodenständiges, zukunfts- und kundenorientiertes Unternehmen mit
umfangreichem Leistungsspektrum.

chronik1

chronik2

chronik3