Logo Karl Miller
Ein Zeichen hinter dem Kompetenz steht
Karl Miller GmbH

Materialannahme in der Recyclinganlage Ziemetshausen

Material Beschreibung
Erdaushubmaterial (entspr. Eckpunktepapier ZO) – AVV 170504 Ohne schädl. Verunreinigungen und Fremdstoffe

Beton rein – AVV 170101 Inkl. Armierung (Baustahl)
Kantenlänge kleiner als 60 cm = kleinteilig
Kantenlänge größer als 60 cm = großteilig
ohne Fremdanteile wie Ziegel, Bimssteine oder Gasbeton
Betonmasten – AVV 170101  
Ziegelbruch rein – AVV 170103 Mit Mörtel + Putz auch Bimssteine, Gasbeton- und Ytongsteine, Kalkstandsteine
sowie Keramik (Fliesen etc.) ohne Fremdstoffe
Asphaltaufbruch – AVV 170302 Nicht teerhaltig
Bauschutt vermischt – AVV 170904 von 5 % Fremdstoffe bis 50 % Fremdstoffe Bauschutt = Ziegel, Beton Bauschutt vermischt = sämtliche Fremdstoffe, nicht
mineralische Bestandteile der Bausubstanz wie Kunststoffe, Isoliermaterial,
Folien, Pappe, Dachpappe, Kabel, Holz, Metalle, Teppichboden etc.
Vermischte Bauabfälle Wertstoffe + Fremdstoffe vermischt
Thermisch verwertbarer Bau- und Abbruchabfall – AVV 170904 Ohne recyclingfähige Rohstoffe wie Holz, Metall etc.

Nicht verwertbarer Bauschutt – AVV 170802, AVV 170904 Heraklith, Rigips (ohne Isolierung)

Asbesthaltige Baustoffe – AVV 170605 nur aus dem Landkreis Günzburg Dieses Material muss bei Anlieferung bereits in speziell vorgesehenen Säcken (Big Bags*) verpackt sein

Mineralwolle – AVV 170604, AVV 170603 nur aus dem Landkreis Günzburg Dieses Material muss bei Anlieferung bereits in speziell vorgesehenen Säcken verpackt sein


* Big Bag-Größen für Asbestentsorgung:
  klein ca. 260 x 125 x 30 cm
  groß ca. 300 x 105 x 30 cm
  Taschen ca. 100 x 100 cm (für Kleinteile)

Altholz – Gruppe A I, A II, A III nach Altholzverordnung Beschreibung
Gruppe A I – AVV 170201 Ohne jegliche Verunreinigungen und Behandlungen
Gruppe A II / III – AVV 170201 Paletten, Transportkisten aus Vollholz, Spannplatten, Sperrholz, Faserplatten, Holzmöbel, verleimte Hölzer, Innentüren, Dielen und Bretter aus Innenausbau
Gruppe A IV – AVV 170204 Holzabfälle belastet Alle lackierten Holzteile aus Außenbereich wie Fenster, Fensterläden, Außentüren, Gartenzäune, Holz aus Schadensfällen (z.B. Brandholz), Eisenbahnschwellen, alle druckimprägnierten Althölzer wie Palisaden, Masten, Silos etc.

Die Anlieferungen werden verwogen und sind unter Aufsicht des Anlage-Personals abzukippen und zu bestätigen.

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Rücktransport der Anlieferung mit entsprechender Kosten- und Aufwandsverrechnung.

Teerhaltige Produkte sind von einer Anlieferung ausgeschlossen.

Werden Kontaminationen des Materials erst nach dem Abladen festgestellt, ist der Anlieferer verpflichtet, diese wieder zurückzunehmen.

Elektrogeräte und Hausmüll dürfen bei uns nicht abgegeben werden.